Referenzen

Meinungen von Eltern zum ILR-Fernschülerkurs

„Mein Sohn Max hatte große Probleme in der Schule. Er bekam schon Panik, wenn es nur hieß: Ein Diktat wird geschrieben.

Seit knapp einem Jahr nimmt er nun am Fernunterricht des ILR teil. Die Fehlerquote bei Diktaten ist dadurch erheblich gesunken. Beim letzten Diktat erhielt er die Note 2, vor dem Fernunterricht gab es nur die Noten 4 bis 6.

Es muss auch gesagt werden, dass die Kinder durch das ILR-Rechtschreibtraining nicht überanstrengt werden. Max arbeitet sonnabends und sonntags je 20 Minuten und hat damit kein Problem.“

Kathrin W., 07343 Wurzbach

 

„Diese Möglichkeit des Fernschülerkurses ist für uns vom Lande eine großartige Sache. Wichtig für den Erfolg ist außer dem Material der Wille des Kindes, etwas daraus zu machen.

Die Technik ist spitze – systematisch, verständlich und gut umsetzbar; einfach gutes Material.“

Kathrin H., 07422 Milbitz-Rottenbach

 

„Aus zeitlichen Gründen war es uns nicht möglich, wöchentlich zu einem Recht-schreibkurs zu fahren. Daher haben wir uns für den Fernschülerkurs des ILR entschieden. Die eingesparte Zeit kann Edwin gut nutzen, um in Ruhe und ohne Ablenkung seine Übungen zu erledigen. Die individuelle Betreuung mit den gut ausgewählten, anschaulichen, teils lustigen Texten von Dr. Grüning hat dazu beigetragen, dass Edwin seine Rechtschreibfähigkeiten innerhalb eines halben Jahres deutlich verbessern konnte.“

Andrea L., 07570 Harth-Pöllnitz

Ein Dankesschreiben unseres Schülers Philipp